„Es ist der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten, dass es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo doch beides nicht voneinander getrennt werden kann.“
Plato, griech. Philosoph

Holistische Kinesiologie

Die Kinesiologie verwendet den Muskeltest als therapeutisches und diagnostisches Testinstrument, um dadurch ein Bio-Feedback des Körpers zu erhalten. So können gezielt bewusste, aber auch unbewusste Ebenen abgefragt werden, um energetische Blockaden aufspüren und gezielt lösen zu können. Ich verwende hauptsächlich die Methode der Holistischen Kinesiologie, auch Physioenergetik genannt.

Die Kinesiologie vereint westliche medizinische Erkenntnisse mit traditionellen östlichen Methoden (TCM: Traditionell Chinesische Medizin). Der amerikanische Chiropraktiker Dr. George Goodheart gilt als Vater der heutigen Applied Kinesiology, die von der österreichischen Ärztekammer als komplementärmedizinische Methode anerkannt ist.

Dr. Goodheart verband dabei sein Wissen über die Funktionsweise der Muskeln, Gelenke und Lymphe mit den östlichen Techniken der Energieharmonisierung, die auf dem Meridiansystem samt Akupunkturpunkten fußen. Der Osteopath und Pyhsiotherapeut Raphael Van Assche entwickelte darauf aufbauend den Armlängen-Reflextest als Testverfahren und die Methode der Holistischen Kinesiologie, auch Physioenergetik genannt.

Das System Mensch besteht aus mehreren Ebenen: Struktur (=Bewegungsapparat), emotionale, mentale und chemische Ebene (Organe). Der Muskeltest zeigt, auf welcher Ebene die Ursache der Störung liegt. Ein Beispiel: Die Ursachen von Magenschmerzen können etwa rein auf der körperlichen (= chemischen) Ebene liegen, wie durch zu viel oder zu wenig Magensäure. Ebenso könnte aber auch die emotionale Ebene der Auslöser sein, beispielsweise durch Stress oder Kränkung. Der Muskeltest zeigt die betroffene Ebene und wenn sich – wie so oft – mehrere Ebenen melden, auf welcher man mit der Behandlung beginnen soll.

Eva Musil Energierad Logo

Verlauf der Holistischen Kinesiologie als Therapie

 

In meiner Praxis als ganzheitsmedizinisch arbeitende Allgemeinmedizinerin kommt der Muskeltest besonders als ergänzendes Diagnostikinstrument zum Einsatz. Ich eruiere mit Hilfe des kinesiologischen Armlängentests stets die jeweiligen Therapiemethoden, die für den Patienten passend sind. Der Therapiebogen kann sich von schulmedizinischen über homöopathische, naturheilkundlich-pflanzliche bis hin zu energetischen Therapien, wie etwa der Psychokinesiologie zur Umprogrammierung von Selbstsabotage-Mustern, spannen.

Beim Muskeltest sitzen oder liegen Sie auf dem Rücken, während ich gezielt mit Hilfe von Testampullen diagnostische Fragen stelle und dabei gleichzeitig an Ihren beiden Armen ziehe. Die dabei entstehenden oder eben nicht entstehenden Armlängendifferenzen geben mir als Therapeutin die Antworten. Diese Veränderung des Tonus auf Reize von außen erlaubt dabei Rückschlüsse auf funktionelle Zusammenhänge und energetische Blockaden im Körper. Ausgehend von Ihren Testergebnissen und von Befunden weiterer Diagnoseverfahren erstelle ich einen individuellen Behandlungsplan für Sie.

Eva Musil Energierad Logo

Anwendungsgebiete der Holistischen Kinesiologie

 

  • Ergänzendes Diagnostikinstrument
  • Austesten der primären Behandlungsebene: Dies klärt etwa die Frage, ob zuerst beispielsweise
    auf der organischen oder psychischen Ebene therapiert werden soll.
  • Testung von geeigneten Medikamenten bzw. Dosierungen, aber auch von Behandlungsmethoden
  • Testung von Unverträglichkeiten, z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Energetische Blockaden hinter körperlichen und seelischen Problemen aufspüren

 

Dr. Eva Musil

Ganzheitsmedizinerin
Lindengasse 16, rechts Stiege 1,
2. Stock/Tür 4, 1070 Wien
bei Praxisgemeinschaft läuten
Tel: +43 (0)676 72 88 270
praxis@energiemedizin-musil.at

Ordinationszeiten

nach Vereinbarung.
Früh- u. Spättermine möglich.
Freitags geschlossen.

Terminvereinbarung

Montag und Mittwoch  von 13 bis 18 Uhr Dienstag und Donnerstag von 9 bis 13 Uhr unter +43 (0)676 72 88 270
Termine nur nach Vereinbarung