„Medicus curat, natura sanat.“
„Der Arzt behandelt, die Natur heilt.“

Hippokrates von Kos

Hormone

Ein hormonelles Ungleichgewicht im Körper kann eine Vielzahl an Beschwerden verursachen. Denn: Die verschiedenen Hormone im menschlichen Organismus bilden ein feines Netzwerk und beeinflussen sich gegenseitig. Daher ist es wichtig, die hormonelle Balance zu wahren. Ich arbeite in meiner Praxis mit bioidentischen Hormonen, die der Körper nicht von den eigenen unterscheidet und daher problemlos verstoffwechseln kann.

Eva Musil Energierad Logo

Bioidentische Hormone

In der Pille und in der konventionellen Hormonersatztherapie kommen zumeist Fremdhormone zum Einsatz, die zwar ähnlich wie köpereigene Hormone wirken, aber so gar nicht im menschlichen Körper vorkommen. Ich setze bioidentische „natürliche Hormone“ ein, die meist aus der Yamswurzel hergestellt werden. Die Anwendungsbereiche reichen von Regelschmerzen, PMS und Gebärmutter-Myomen bis hin zu Schlafstörungen, Depressionen, und Beschwerden in den Wechseljahren.

Mehr über Bioidentische Hormone >>

Eva Musil Energierad Logo

Wechselbeschwerden

Mit zunehmendem Alter verändert sich der Hormonhaushalt – sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Entgegen der allgemein verbreiteten Meinung ist es aber zumeist gar nicht das Geschlechtshormon Östrogen, das im weiblichen Körper Wechselbeschwerden verursacht, sondern viel häufiger der Mangel an Progesteron. Bioidentische Hormone lassen sich sowohl für die Balancierung des Hormonhaushaltes einsetzen als auch zur natürlichen Hormonprophylaxe, um Beschwerden in den Wechseljahren bestmöglich vorzubeugen.

Mehr zur Therapie bei Wechselbewerden >>

Eva Musil Energierad Logo

Abnehmen mit Hormonen

Was Hormone mit dem Abnehmen zu tun haben? Sehr viel. So kann ein hormonelles Ungleichgewicht das Abnehmen erschweren oder sogar unmöglich machen. Hormone lassen sich aber auch gezielt zur Gewichtsabnahme einsetzen, wie etwa das „Schwangerschaftshormon“ hCG (hCG-Diät).

Mehr zu Abnehmen mit Hormonen >>

Dr. Eva Musil

Ganzheitsmedizinerin
Therapiezentrum Alsergrund
Alser Straße 28, durch den Hof,
1. Stock/Tür 22, 1090 Wien
Tel: +43 (0)676 72 88 270
praxis@energiemedizin-musil.at

Ordinationszeiten

nach Vereinbarung. Bei Bedarf auch Früh- u. Spättermine möglich. Freitags geschlossen.

Terminvereinbarung

Montag bis Donnerstag
jeweils von 10-12 Uhr unter
+43 (0)676 72 88 270
Termine nur nach Vereinbarung